Inhouse-Schulungen

bietet zu allen gefahrgut-spezifischen Themen Inhouse-Schulungen an.

Aus Gründen der Teambildung, der Zeit- und nicht zuletzt der Kosteneinsparung profitieren Ihr Unternehmen
sowie Ihre Mitarbeiter mehr und mehr von den Fortbildungen im eigenen Haus.
Alle Inhalte werden auf die Bedürfnisse und Zielvorgaben Ihres Unternehmens zugeschnitten.
Sie legen gemeinsam mit uns die individuellen Inhalte Ihrer Weiterbildung fest und erhalten ein
maßgeschneidertes Angebot.



Unsere professionellen Referenten bringen Ihr Wissen durch Theorie und Praxis auf den aktuellsten Stand.

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne.

  Kontaktformular
  Anmeldeformular Inhouse
 



Aktuelles:

Luftverkehr/ICAO für Versender
 
Personalkategorie 1 - ohne Klasse 7
mit LBA-Prüfung vor Ort


Die Teilnehmer erwerben die erforderliche
Sachkunde, um Gefahrgut korrekt nach
den ICAO-/IATA-Vorschriften
klassifizieren, verpacken, kennzeichnen
und dokumentieren zu können.

Lehrmittel: IATA

Wichtigste Inhalte kurz notiert:

  • Aufbau und Anwendung der Vorschriften
  • Rechtliche Grundlagen
  • Pflichten Versender, LVG, Agenten, Flughäfen
  • Schulungserfordernisse
  • Verbotenes Gefahrgut
  • Gefahrgut durch Passagiere oder Besatzungsmitglieder
  • Gefahrgut Eigentum der Luftverkehrsgesellschaft
  • Abweichungen der Staaten und LVGen
  • Freigestellte Mengen
  • Begrenzte Mengen (Limited Q.)
  • Klassifizierung
  • Verpackungsvorschriften, Verpackungsspezifikationen
    und Prüfverfahren
  • Dokumentation, Markierung und Kennzeichnung

Die Teilnehmer werden durch Übungsaufgaben
intensiv auf die LBA-Prüfung vorbereitet.
Teilnehmer, die den Abschlusstest bestanden
haben, erhalten ein durch das Luftfahrtbundesamt
anerkanntes Zertifikat. Es ist 24 Monate gültig.


LR 4/2019
24. - 26. Juni 2019
in Bad Lippspringe
 
960 € zzgl. MwSt.

Weitere Informationen
Anmeldeformular

 

 


Home | Impressum | Datenschutz