Grundschulung Luftverkehr/ICAO

Personalkategorie 6 – Vollseminar
mit LBA-Prüfung


 

Teilnehmerkreis:
Mitarbeiter von Versendern, Luftverkehrsgesellschaften, Frachtgesellschaften, Speditionen und Abfertigungsgesellschaften

Zielsetzung:
Die Teilnehmer erwerben die erforderliche Sachkunde, um Gefahrgut korrekt nach den ICAO-/IATA-Vorschriften klassifizieren, verpacken, kennzeichnen, dokumentieren, annehmen, lagern und verladen zu können. Darüber hinaus kennen die Teilnehmer die für den Lufttransport von Gefahrgut geltenden Rechtsvorschriften.
Dieser Lehrgang berechtigt Sie nicht eine Versendererklärung zu erstellen.

5-tägiges Seminar.

Lehrmittel: IATA

Wichtigste Inhalte kurz notiert:

  • Rechtliche Grundlagen / IATA-Vorschriften
  • Pflichten Versender, LVG Agenten, Flughäfen und Schulungserfordernisse
  • Verbotene Gefahrgüter
  • Versteckte Gefahren
  • Gefahrgut durch Passagiere oder Besatzungsmitglieder
  • Gefahrgut in der Luftpost
  • Gefahrgut Eigentum der Luftverkehrsgesellschaft
  • Freigestellte Mengen (Excepted Q.) / Begrenzte Mengen (Limited Q.)
  • Abweichungen der Staaten und LVGen
  • Klassifizierung
  • Verpackungsvorschriften, Verpackungsspezifikationen und Prüfverfahren
  • Dokumentation, Markierung und Kennzeichnung
  • Radioaktive Stoffe - Verpackungen, Aktivitätsgrenzen
  • Radioaktive Stoffe - freigestellte Packstücke, Bestimmung der Kategorie, Markierung und Kennzeichnung, Besonderheiten der Dokumentation, Lagervorschriften
  • Annahme, Lagerung, Verladung

Die Teilnehmer werden durch Übungsaufgaben intensiv auf die LBA-Prüfung vorbereitet. Teilnehmer, die den Abschlusstest bestanden haben, erhalten ein durch das Luftfahrtbundesamt anerkanntes Zertifikat. Es ist 24 Monate gültig.



Termine

Grundschulung Luftverkehr/ICAO

1.250 € zzgl. MwSt.

L 4/201803.09.-07.09.2018St. Goar
L 5/201805.11.-09.11.2018Bad Lippspringe


Home | Impressum | Datenschutz