Grundschulung Seeverkehr

Grundschulung zum Erwerb der Fachkunde für Gefahrgutbeauftragte
im Sinne des § 3 der Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV).

4-tägige Schulung mit anschließender Prüfung vor Ort
durch die zuständige Industrie- und Handelskammer (IHK).
 

Lehrmittel:

  • "Gefahrgut Seeverkehr" - inklusive IMDG-Code (International Maritime Dangerous Goods) Code
     (amtliche deutsche Übersetzung)
  • "Gb-Prüfung - Fragen, Antworten, Lösungswege und Muster-Prüfungsbögen"



Wichtigste Inhalte kurz notiert:

  • Vorstellung der Gefahrgutvorschriften
  • Verfolgung und Ahndung von Verstößen
  • Risiken und Sicherheitsmaßnahmen
  • Gefahrgutverordnung See (GGVSee)
  • IMDG-Code - Aufbau und Systematik
  • Gefahrklassen
  • Gefahrgutliste
  • Verwendung von Verpackungen und Tanks
  • Begrenzte Mengen
  • Verpackungen/Großpackmittel (IBC) / Ladungseinheiten
  • Anforderungen an Container
  • Dokumentation
  • Beschriftung, Markierung, Kennzeichnung und Plakatierung
  • Vorschriften für die Beförderung

Die Teilnehmer/-innen werden durch Übungsaufgaben und Fallbeispiele
intensiv auf die IHK-Prüfung vorbereitet.
 



Termine

Grundschulung Seeverkehr

1.270 € zzgl. MwSt.

S 4/202415.07.-18.07.2024Herdecke
S 5/202409.09.-12.09.2024Herdecke
S 6/202425.11.-28.11.2024Bad Lippspringe


Home | Impressum | Datenschutz