Fortbildung Luftverkehr/ICAO für Versender

Tätigkeiten des Versenders - ohne Klasse 7 -

- Modul A -

(vormals PK 1)


Teilnehmerkreis:

Mitarbeiter/-innen, deren Tätigkeit das Versenden von gefährlichen Gütern,
ohne Gefahrgut der Gefahrenklasse 7 (radioaktive Stoffe), darstellt.


Tätigkeitsbeschreibung:

  • Klassifizieren von gefährlichen Gütern
  • Identifizieren von gefährlichen Gütern
  • Erstellen und Bereitstellen der erforderlichen Dokumente
  • Unterzeichnen der Versendererklärung (Shippers Declaration)
  • Auswahl Verpackungsmaterial
  • Zusammensetzen des Versandstückes
  • Ordnungsgemäßes Verschließen des Versandstückes
  • Anbringen von Markierungen und Kennzeichen
  • Einhaltung aller nationalen und internationalen Vorschriften im Zusammenhang mit dem Versand
    von gefährlichen Gütern


Zeugnissse:

LBA anerkanntes Zertifikat.


Teilnehmer/innen, die den Abschlusstest bestanden haben,
erhalten ein durch das Luftfahrtbundesamt (LBA) anerkanntes Zertifikat.
Es ist 24 Monate gültig.


Dauer:

Die Schulung dauert 3 Tage.
Am Nachmittag des 3. Tages findet der Abschlusstest statt.




 



Termine

Fortbildung
Luftverkehr/ICAO für Versender

1.090 € zzgl. MwSt.

LR 7/202429.07.-31.07.2024Bad Lippspringe
LR 8/202430.09.-02.10.2024Bad Lippspringe
LR 9/202428.10.-30.10.2024Herdecke
LR 10/202425.11.-27.11.2024Bad Lippspringe
LR 11/202416.12.-18.12.2024Bad Kreuznach


Home | Impressum | Datenschutz