Container-Lehrgang
gemäß CTU-Code der IMO/ILO/UNECE


PRAKTISCHE ÜBUNGEN AN EINEM TRAINIGSCONTAINER

Die Schulung richtet sich an verantwortliche Mitarbeiter von Speditionen,
Verladepersonal, Versender von Stückgut in Containern und Fahrzeugen.
Sie beinhaltet die Methoden der Ladungssicherung des CTU-Codes
inkl. praktischer Versuche.

Bei Seebeförderung wird diese Ausbildung durch den IMDG-Code
und die GGVSee vorgeschrieben.


* Gesetzliche Grundlagen

* Physikalische Grundlagen

* Arten und Auswirkung der Kräfte im Fahrbetrieb

* Neue Vorschriften ab Mai 2015 im Verkehrsblatt des BMVI

* Arten und Methoden der Ladungssicherung:
   Formschluss, Kraftschluss, Kombinierte Methoden

* Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte:
   Niederzurren, kraftschlüssige Sicherungen

* Standfestigkeit (Reibkräfte)

* Mittel für die Ladungssicherung:
   Zurrgurte, Ketten, Seile, Winden, Keile, Balken..


Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Möglichkeiten der Ladungssicherung
kennen und vertiefen das Wissen mit praktischen Übungen.

Bitte entsprechende Kleidung und Schuhwerk vorsehen!



Termine

Container-Lehrgang

740 € zzgl. MwSt.

TC 2/201909.09.-10.09.2019Limburg


Home | Impressum | Datenschutz