Seeverkehr:
Unterweisung gemäß Kapitel 1.3 IMDG-Code


Die erfolgreiche Anwendung der Vorschriften für die Beförderung gefährlicher Güter und das Erreichen
Ihrer Ziele hängen in großem Maße davon ab, dass alle betroffenen Personen die vorhandenen Risiken
kennen und die Vorschriften im Detail verstehen. Dieses kann nur durch Erst- und Wiederholungsschulungen
aller am Gefahrguttransport Beteiligten erreicht werden.

Das Seminar richtet sich an alle Personen, die an der Beförderung gefährlicher Güter als „Landpersonal“
beteiligt sind.

Sie erhalten umfangreiche Informationen über die gesetzlichen Vorschriften und auch Veränderungen im Gefahrgutrecht und die Verantwortlichkeiten sowie Pflichten der an der Gefahrgutbeförderung Beteiligten.

 



Termine

Seeverkehr

740 € zzgl. MwSt.

LP 2/201916.09.-17.09.2019Lahnstein/Koblenz


Home | Impressum | Datenschutz